Freitag, 30. September 2016

health.On Ventures

Hallo meine Lieben :) Wie ihr vielleicht gemerkt habt, war es eine Zeit lang sehr ruhig hier auf meinem Blog. Das lag daran, dass ich ganz einfach mal im Urlaub war und mir die Sonne am Strand von Spanien auf den Bauch habe scheinen lassen :) Nun bin ich voller Energie zurück und habe einige tolle Produkttests für euch! Seid gespannt! <3


Mein heutiger Testbericht stammt aus dem Gesundheitsbereich und ist für Menschen interessant, die mit dem leidigen Thema „Schnarchen“ zu tun haben. Ich habe die Gelegenheit bekommen zwei Produkte der health.On Ventures GmbH zu testen. Dazu aber später mehr. Erst einmal stelle ich euch das Unternehmen etwas genauer vor.

Die health.On Ventures Gmbh ist ein deutsches Unternehmen, das seinen Sitz in Erlangen hat. Sie haben sich auf die Entwicklung und Produktion von innovativen Gesundheitsprodukten und Lösungen spezialisiert. Diese Produkte sind starke Marken, die mit Inhalt und Funktion punkten. Das Unternehmen möchte seine Produkte nicht nur verkaufen, sondern steht jedem Kunden mit Rat und Tat, mit einem großen Spektrum am Informationen rund um die Gesundheit, zur Seite.

Die health.On legt sehr viel Wert auf Wertigkeit und Nachhaltigkeit. In der Entwicklung und Produktion arbeiten sie mit leistungsstarken Partnern zusammen und sind stets darauf bedacht sich und ihre Produkte noch zu verbessern. Die Menschen sollen mehr Verantwortung für ihre Gesundheit übernehmen und mit Hilfe der Produkte von health.On auch gesund bleiben.

Mein Produkttest:

Viele von euch werden es kennen und hassen, das Schnarchen. Nicht nur für die Menschen, die mit einem im selben Bett schlafen ist es eine Qual, auch für den Schnarchenden selbst, denn es senkt die Schlafqualität enorm. Es gibt eine Vielzahl an Ursachen und Formen des Schnarchens, die Häufigste ist allerdings das Mundschnarchen. Und speziell für diese Art des Schnarchens hat health.On ein Mundstück entwickelt, das dabei helfen soll die Atmung durch die Nase umzuleiten und somit das Schnarchen durch den offen stehenden Mund zu verhindern.

Das Somnipax Shield ist ein Anti-Schnarch-Mundstück zur Unterstützung der natürlichen Nasenatmung. In seiner Form ist es vergleichbar mit einem sehr dünnen und kleinen „Boxer-Mundschutz“. Das Mundstück wird vor dem Schlafengehen in den Mund, zwischen Lippen und Frontzähne gesetzt. Durch seine optimierte Größe ist es nicht möglich es versehentlich zu verschlucken oder einzuatmen. Sollte es wider Erwarten während des Schlafens zu Atemnot kommen, kann das Mundstück ohne Weiteres ausgespuckt werden.

Das Somnipax Mundstück besteht aus verschiedenen lebensmittelechten, EU-zugelassenen thermoplastischen Kunststoffen, die im warmen Wasser weich und formbar werden. So kann das Mundstück individuell an jeden Mund angepasst werden. Es erlaubt die freie und natürliche Bewegung des Mundes, der Zunge und des Kiefers.

Was ist Mundschnarchen?

Das Mundschnarchen ist die Schnarchform, die am häufigsten vorkommt. Dabei wird ganz einfach während des Schlafens durch den geöffneten Mund geatmet. Die Luft muss dann im hinteren Gaumenbereich eine Engstelle passieren, die durch das Erschlaffen der Zunge, des Gaumensegels und des weichen Gaumengewebes entsteht. Fettablagerungen können diesen Bereich zusätzlich verengen. Der Atemluftstrom wird an dieser Engstelle verwirbelt und lässt das umliegende Gewebe vibrieren. Diese Vibrationen nehmen wir als Schnarchen wahr.

Wie wirkt das Somnipax Shield Mundstück?

Das Somnipax Shield Mundstück unterbindet die Mundatmung. Wenn sich der Mund im Schlaf öffnet, verhindert das Mundstück als Barriere die Atmung durch den Mund. Der Körper stellt stattdessen automatisch auf die gesündere Atmung durch die Nase um. Die Atemluft strömt direkt in die Luftröhre und die Lunge, ohne die Engstelle im Gaumen zu passieren.

Ich hatte ja schon erwähnt, dass es unzählige Arten des Schnarchens gibt. Das Somnipax Shield Mundstück eignet sich ausschließlich für das Mundschnarchen. Ob ihr ein Mundschnarcher seid, könnt ihr ganz einfach bei dem Anti-Schnarch-Test herausfinden.

So wird das Mundstück angepasst:

  1. Reinigen der Nasengänge, ggf. mit einer Nasendusche.
  2. Arbeiten vor dem Spiegel.
  3. Das Einsetzen des Mundstücks üben, dabei darauf achten, dass die beiden Luftlöcher nach unten zeigen, leicht auf die Platte auf der Innenseite beißen.
  4. Folgendes vorbereiten: 1 mittelgroße, hitzestabile Schüssel, ca. 1,5 Liter kochendes Wasser und eine halbe Tasse handwarmes Wasser.
  5. Zunächst die halbe Tasse handwarmes Wasser in die Schüssel gießen, mit dem beiliegenden Temperaturmessstreifen das Wasser in der Schüssel umrühren, nun nach und nach von dem kochenden Wasser hinein gießen und umrühren, bis sich auf dem Messstreifen die beiden Felder mit 65 °C und 71 °C schwarz verfärben.
  6. Nun das Mundstück für 20-40 Sekunden in das Wasser tauchen, dadurch wird das Mundstück wachsweich und formbar.
  7. das Mundstück in den Mund einsetzen, behutsam auf die Platte beißen und die Lippen schließen.
  8. KRÄFTIG die Lippen und Wangen an das Mundstück saugen, gleichzeitig die Platte mit der Zunge nach oben gegen den Gaumen drücken. Diese Position für ca. 60 Sekunden halten. Das Mundstück sollte außen an der Zahnreihe und innen am Gaumen gut anliegen und recht stramm sitzen.
  9. Das Mundstück unter kaltem Wasser abspülen und dann nochmal einsetzen um die Passform zu überprüfen.
  10. Falls erforderlich können die Schritte 5 bis 9 so oft wiederholt werden bis das Mundstück angenehm sitzt. Allerdings muss für Punkt 5 immer ein neuer Temperaturmessstreifen verwendet werden.

Das Somnipax Shield Mundstück ist im eigenen Onlineshop, sowie bei Amazon für 69,99 EUR erhältlich.



Die Oxhero Pull Nasenpflaster schaffen eine erhöhte Luftzufuhr durch die Nase. Sie können gegen Schnarchen, zur Hilfe bei Erkältungen oder Allergien und beim Ausdauersport angewendet werden. Durch das „Gabel“-Design sind sie komfortabel zu tragen und effektiv in der Wirkung.

So wird das Nasenpflaster angewendet:

  1. Reinigen der Nasengänge, ggf. mit einer Nasendusche
  2. Die Außenhaut der Nase säubern und trocknen
  3. Das Nasenpflaster aus der Verpackung entnehmen
  4. Das Nasenpflaster auf den mittleren Nasensteg aufkleben und fest drücken

Mein Fazit:

Auch ich habe, bedingt durch mein allergisches Asthma, mit dem Schnarchen zu kämpfen. Zwar ist die Intensität meines Schnarchens noch relativ gering und meine bessere Hälfte hat sich auch noch nie beschwert, allerdings beeinträchtigt es dann doch etwas die Schlafqualität. Deshalb habe ich mich sehr darüber gefreut diese Produkte testen zu dürfen.

Die Anwendung der Nasenpflaster ist wirklich sehr einfach. Wichtig ist, dass man die Nase reinigt und entfettet, damit die Pflaster gut kleben bleiben. Dann einfach aufkleben und schon nach kurzer Zeit kann man spüren, wie die Nasenatmung verbessert wird. Man hat das Gefühl viel mehr Luft zu bekommen.

Die Oxyhero Pull Nasenpflaster haben mich wirklich begeistert und ich werde sie auf jeden Fall nachbestellen. Bei Amazon ist der 100er Pack für 16,99 EUR erhältlich.

Bei dem Somnipax Shield Mundstück habe ich mich anfangs nicht so heran getraut, da man es ja individuell anpassen muss. Aber jede Sorge war unbegründet, denn das Anpassen ging wirklich kinderleicht. Man kann ja schließlich so lange ausprobieren bis das Mundstück optimal sitzt.

Nun ging es ans Schlafen mit Nasenpflaster und Mundstück. Anfangs ist das Mundstück ganz klar total ungewohnt, aber nicht unangenehm. Man gewöhnt sich aber relativ schnell daran und kann sehr gut damit schlafen. Man merkt zwar immer, dass man etwas im Mund hat was dort die Atmung blockiert, aber durch die Nasenpflaster wird die optimale Atmung durch die Nase ermöglicht.

Für mich sind die beiden Produkte nur zusammen verwendbar, da ich durch die Allergie kaum Luft durch die Nase bekam und deshalb durch den Mund atmete und so schnarchte. Hätte ich jetzt nur das Mundstück erhalten, hätte ich weder durch Mund noch durch die Nase ausreichend Luft bekommen. Dank der Nasenpflaster ist aber alles gut. Das ist das beste Beispiel dafür, dass die health.On für jeden einzelnen Kunden die individuelle und beste Lösung findet.

Danke an das Team von health.On, dass mir dieser Produkttest ermöglicht wurde!

1 Kommentare:

Bloody hat gesagt…

Hallöchen,
schön mal wieder etwas von dir zu lesen. Schnarchen kann schon wirklich belastend sein (gerade in einer Beziehung), aber die Produkte klingen ja doch ganz interessant. Wenn es bei uns Probleme mit lauten Schnarchen gäbe und die Produkte helfen würden, würde ich auch den recht hohen Preis in Kauf nehmen.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende
Bloody

Kommentar veröffentlichen

 
Copyright © Saskia testet!
Blogger Theme by BloggerThemes | Theme designed by Jakothan Sponsored by Internet Entrepreneur